Shortfilm Antigua 2012

Szenografie & Requisite

Der Film erzählt die tragische Geschichte zweier Menschen, die in einer hölzernen Figur festgehalten ist und nach fünzig Jahren am Aufleben scheitert; und dennoch: Die geschichtsträchtige Figur erfährt heute neue Liebe, zwei Generationen später.

Antigua wird gänzlich ohne Dialoge auskommen, stattdessen den Fokus auf Vertonung und pures Schauspiel legen. Ein Teil der Geschichte spielt sich aus der Sicht eines Protagonisten ab, der nur einen eingeschränkten Blick auf das Geschehen hat. Getragen

wird das Ganze von zwei Liedern, die eigens für Antigua komponiert worden.

Es gilt, die Schönheit der Bilder und die Melancholie der Geschichte zu vereinen – mit Hang zur Ruhe und mittels Farben im Stile des Vintagetrends, warm wie kühl.

Leave a comment

Ich akzeptiere